WebLab-Projekt: Bauhaus100 Jubiläum 2019

Bauhaus100 im WebLab

Im Rahmen des 100jährigen Bauhaus Jubiläums 2019 sind Anja Preusse und Sarah Gehrmann vom WebLab an der Konzeption und Realisation von multimedialen Angeboten für die Sonderausstellung Ausdruckstanz und Bauhausbühne im August Kestner Museum beteiligt. In Kooperation mit der Abteilung Design und Medien und dem August Kestner Museum hat das WebLab ein kleines interaktives Spiel als Progressive Web App (PWA) mit HTML5 und JavaScript entwickelt, bei dem Tänzerinnen unterschiedliche Bauhaus-Kostüme angezogen werden können:

Amy Linh Hoang hat ihre Bachelorarbeit mit dem Titel “Konzeption und Realisierung eines interaktiven Storytelling anlässlich des Bauhausjubiläums” bereits 2018 abgeschlossen und ein sehenswertes, interaktives Storytelling mit dem Titel “Oscar Schlemmers Weg zum Bauhaus” mittels JavaScript, CSS3 und HTML5 erstellt.

Im Sommersemester 2018 sind über eine Lehrkooperation zwischen den Abteilungen Design und Medien und Information und Kommunikation der Fakultät 3 im Rahmen des Kurses “Entwicklung von Multimediasystemen 2” (Leitung Alexandra Panzert und Viktor Eisenstadt) weitere digitale und interaktive Angebote zum Thema Bauhaus entstanden wie z.B. die Folgenden:

Modulverantwortliche und Initiatorin der WebLab-Bauhaus-Kooperation ist Prof. Steinberg.

BestOf Bachelor: Gamification-Plugins für WordPress

Christoph Breitsprecher hat eine interessante Bachelorarbeit mit dem Titel “Evaluation von Gamification-Plugins für WordPress” im Studiengang Informationsmanagement verfasst. Dabei hat er detailliert untersucht, welche Möglichkeiten WordPress in Form von Plugins bietet, einfache Gamification-Mechanismen wie Punktesysteme oder Bestenlisten in WordPress zu integrieren. Auch Grundlagen zu Gamification erklärt Christoph anschaulich.

Mehr finden Sie in der Pdf-Version seiner Arbeit.

Bachelorarbeit Gamification-Plugins für WordPress von Christoph Breitsprecher (2018)

Erstgutachter: Prof. Dr.-Ing. Monika Steinberg
Zweitgutachter: Prof. Dr. Thomas Schult

Das WebLab ist umgezogen

Auf den Webservern der Hochschule ist es uns einfach zu eng geworden. Daher sind wir jetzt auf einen externen Webspace mit mehr Speicherkapazität gezogen. Bei einem Hochschulwebspace an der HsH hat man leider nur 1GB zur Verfügung und eine Aufstockung ist nicht möglich. Da wir jetzt schon seit ca. 3 Jahren Videos, Animationen, Dokumentationen, Bildmaterial, Bachelorarbeiten und Sonstiges zu Euren Arbeiten im Studiengang Informationsmanagement sammeln, kommen wir mit 1 GB nicht weit.

Jetzt müssen wir keine zu großen Logfiles oder Storyboards mehr löschen 😉

Nur bitte nicht über die neue Url wundern, die jetzt hier auf der Seite erscheint. Für einige Zeit ist noch eine Weiterleitung der alten Adresse https://weblab.wp.hs-hannover.de auf https://weblab.digitalundeinfach.de aktiv. Bald wird aber nur noch die neue Adresse verfügbar sein.

Digital und einfach” ist ein Blog zu Ideen, Werkzeugen und Beispielen für den machbaren, digitalen Wandel. Studierende des Studiengangs Informationsmanagement und Prof. Dr.-Ing. Monika Steinberg von der Hochschule Hannover, Fakultät 3 – Medien, Information und Design, stellen hier Ideen und Lösungen zu Themen rund um Digitales Lernen, Digitales Leben und Neues Arbeiten vor. Das WebLab hat seinen Schwerpunkt zwar bei Web- und Multimediaentwicklung, aber wir finden, dass es hier eigentlich trotzdem ganz gut her passt und die Grenzen oft fliessend sind.